Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
Gästebuch ehemaliger EWS-Lehrlinge - Evtl. Werbung nicht von mir veranlasst

Gästebuch
( 37 Personen sind seit dem 19.März 2002 eingetragen. )


Bitte tragen Sie sich ins Gästebuch ein.

Name:
E-Mail:
Homepage:
Herkunft:
Bild oder Datei: (Max. 50MB)
Ihr Kommentar:




37) Golenia,Tino aus Meissen schrieb am 11.Oktober 2013 um 10:25 Uhr:
--
hallo ihr ews´ler..habe hier gelernt und
war auch hier im ehemaligen heizwerk
beschäftigt bis zur wende,


37b) Anzeige / Angebote schrieb am 26.Mai 2017:
--

36) Rainer Zeuner aus Dresden schrieb am 27.September 2013 um 15:14 Uhr:
--
Angeregt durch einen Anruf am 26.9.2013 eines ehemaligen Elektriker - Kollegen,
der mich über diese Seite fand, habe ich mich heute über die Situation auf
dem Gelände der ehemaligen EWS im Netz informiert und den nachfolgenden Link
gefunden. Das soll keine verdeckte Werbung sein, man gewinnt mit den Fotos einen
guten Eindruck, wie es jetzt dort aussieht:

http://www.superiore.de/Ueber-uns/

Im November 2013 wird es in Meißen einen erneuten Jahrestreff der ehemaligen
Kollegen der E-Werkstatt und Folgeeinrichtung geben.

Die Suche nach meinem Spannemann Günter Hofmann aus Meißen blieb bisher leider
erfolglos :=(((

35) Gerhard Häßler aus meissen schrieb am 8.September 2012 um 21:54 Uhr:
--
Hallo, wer kennt noch die Irene (Reni)Bischoff aus Coswig? Sie fuhr Anfang der 60er E-karren

34) neumann,klaus aus potsdam schrieb am 9.April 2012 um 19:53 Uhr:
--
habe von 1958 bis 1961 klempner gelernt.bei lehrmeister treuheit.

33) Rosemarie Koschny aus Weinböhla schrieb am 20.Februar 2012 um 19:04 Uhr:
--
guten Abend, bin per Zufall auf Ihre Seite gestoßen, da ich ich gerade alles über die EWS für meinen Vater zusammensuche.
Mein Vater, Herr Hans Thieme, kam 1938 mit 14 Jahren zur EWS um Werkzeugmacher zu lernen. Bis auf die Unterbrechung durch den Krieg arbeitete er im Werkzeugbau bis zu seiner Rente.
Mein Vater wohnt heute nach wie vor in Weinböhla, er ist inzwischen im Februar 88 Jahre alt geworden.
Kennt ihn noch jemand??
mit freundlichen Grüßen
Rosemarie Koschny (Tochter)

32) Markwart aus Lutherstadt Wittenberg schrieb am 21.Juni 2011 um 17:41 Uhr:
--
Hallo Ihr Lieben,
durch die Suche nach einem Batterieladegerät fürs Moped bin ich zufällig auf diese Seite gekommen. Mit etwas Wehmut habe ich die Bilder angesehen und Kommentare dazu gelesen. Schade, das es das Werk mit diesen tollen Produkten, die man für ein ganzes Leben hat nicht mehr gibt. Sehr schade auch, das es so eine fundierte Ausbildung auch nur noch selten gibt. Ich selbst habe bei der Firm Feldbinder Spezialfahrzeuge gelernt, aus meiner Erfahrung heraus mußte ich feststellen, das der Betrieb uns nur in der Produktion ausgenutzt hat und die nötigen Lehrinhalte und Fertigkeiten einfach nicht vermittelt hat. Deshalb Wehmut- in dieser Hinsicht war das System der DDR sehr viel besser, als jetzt der Kapitalismus, wo die Leute nur noch ausgebotet werden ohne Grenzen. Macht bitte weiter so und pflegt eure Kontakte, alles Gute!!!

31) S. Thomas aus Coswig schrieb am 25.Januar 2011 um 12:38 Uhr:
--
Mein Opa Helmut Holtschke hat auch in der EWS gearbeitet. Er erzählt oft davon..gibt es noch Arbeitskollegen die Ihn kennen aus seiner Zeit? Vielleicht meldet sich mal jemand...Danke

30) Katja Uhlmann aus Coswig schrieb am 10.Januar 2011 um 11:08 Uhr:
--
Hallo,

ich bin durch Zufall über diese Homepage gestolpert.
Ich habe mich sehr gefreut ein Bild meines Opas
(Lehrer Bruno Uhlmann)zu finden, auch wenn er nicht
wirklich darauf zu erkennen ist. Und seine Unterschrift
auf dem Berichtsheft.

Ich finde es toll, dass die Schüler und Lehrer weiterhin
so gut in Kontakt geblieben sind.

LG Katja Uhlmann


Diese Seite wurde 19282 mal aufgerufen, davon 35 mal in diesem Monat.

Seite: 1 » 2 » 3 » 4 » 5  > von 5



Powered by OneTwoMax
Jetzt kostenlos bei OneTwoMax: